Laptop gesucht!

Wir suchen für unsere beiden ASA-Praktikantinnen einen Laptop damit sie diesen für ihre Vorträge an Unis und Schulen nutzen können. Diesen Laptop wird Eva anschließend nach Namibia nehmen, damit Welwitschia in Namibia ihn dort für Bewerbungstrainings und NutzerInnen im Büro zur Verfügung zu stellen. Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn jemand zu Hause etwas … Laptop gesucht! weiterlesen

ASA-Austausch: Welwitschia führt Einführungswoche durch

Die lange Zeit der Planungen (seit August 2014) des ersten, von Welwitschia organisierten, Austausches ist vorbei. Eva Shitaatala, die namibische Teilnehmerin, ist am 3. April gut in Bielefeld angekommen und hat sich über das Osterwochenende gut in ihrer Gastfamilie eingelebt. Auch die deutsche Teilnehmerin, Anna Sasse, ist seit Beginn der Woche in Bielefeld. Beide werden … ASA-Austausch: Welwitschia führt Einführungswoche durch weiterlesen

Welwitschia-Seminar an der Uni Tübingen

In Kooperation mit Welwitschia fand im Wintersemester 2014/15 an der Universität Tübingen das Seminar „Alternative Wege zu Bildungs- und Berufschancen in Namibia“ statt. Folgender Artikel einer teilnehmenden Studierenden berichtet über die Entwicklungen während des Seminars und das Projekt namshare.education, das aus diesem entstanden ist. Während unseres Seminars wurde Namibia für uns, eine Gruppe von 23 … Welwitschia-Seminar an der Uni Tübingen weiterlesen

Eva Shitaatala – unsere ASA-Praktikantin

Welwitschia wird in Kooperation mit dem ASA SüdNord-Programm im Laufe des Jahres 2015, Eva Shitaatala für drei Monate als Praktikantin nach Deutschland senden. Eva wird unterschiedliche Workshops an Schulen und Universitäten zum Thema Namibia halten. Ebenfalls sind Besuche von Berufs- und Karrieremessen geplant um ihr zu ermöglichen neue Ideen und Inspirationen mit nach Namibia zu … Eva Shitaatala – unsere ASA-Praktikantin weiterlesen

Neuer Vorstand in Namibia

Am 15. März fand die jährliche Mitgliederversammlung von Welwitschia in Namibia statt. Nach einem erfolgreichen ersten Jahr wurde darüber Bilanz gezogen welche Ziele erreicht wurden und welche in das neue Jahr übernommen werden. Zudem wurden neue Aufgaben verteilt. Eine Gruppe wird sich nun um eine Zeitung kümmern, in der Informationen zu Bildung und Karriere veröffentlicht wurden. Zudem … Neuer Vorstand in Namibia weiterlesen

Aktueller Stand Welwitschia in Namibia

Unser stellvertretender Vorsitzender Philipp ist zur Zeit in Namibia um den namibischen Teil von Welwitschia weiter zu etablieren. Hier wurden in den letzten Wochen einige Fortschritte gemacht. Nicht nur wurden Bewerbungstrainings bei unserem Kooperationspartner TUCSIN, an der Martin Luther High School, in Okahandja und Hoachanas gehalten, in den nächsten Wochen wird auch ein Career Guide … Aktueller Stand Welwitschia in Namibia weiterlesen

Anna-Paloma Sasse – unsere deutsche ASA-Teilnehmerin

Im Jahr 2015 wird Welwitschia zusammen mit der namibischen Schwesterorganisation erstmals einen gleichberechtigten Austausch zwischen Namibia und Deutschland organisieren. Über das ASA SüdNord Programm werden Eva Shitaatala und Anna-Paloma Sasse jeweils für drei Monate gemeinsam in Deutschland und in Namibia arbeiten. Hier stellt sich Anna selber kurz vor: Mein Name ist Anna-Paloma Sasse. Ich bin … Anna-Paloma Sasse – unsere deutsche ASA-Teilnehmerin weiterlesen

Vorstandstreffen in Bonn

Am vergangenen Wochenende traf sich der Vorstand in Bornheim bei Bonn, um das Konzept von Welwitschia zu überarbeiten. Eineinhalb Tage wurde intensiv über die zukünftige Ausrichtung Welwitschias diskutiert. Aus unserem ursprünglichen Säulenmodell mit "Welwitschia in Deutschland", "Welwitschia in Namibia", "Basisbildung" und "NamCareerService" wurden nun zwei Ziele ausgegeben: Förderung der Aus- und Weiterbildung junger NamibierInnen. Diversifizierung … Vorstandstreffen in Bonn weiterlesen

Das Jahr 2014 – Ein Rückblick

Im Jahr 2014 ist in Namibia viel passiert. Es wurden nicht nur ein neuer Präsident und ein neues Parlament gewählt, auch wurde das deutsch-namibische Unabhängigkeitsmuseum in Windhoek am 21. März offiziell eröffnet. Zur selben Zeit gingen Menschen auf die Straße, um gegen die Pläne zu protestieren, ein neues Parlament für N$700 Millionen zu errichten. In … Das Jahr 2014 – Ein Rückblick weiterlesen